81 Veranstaltungen in Trier gefunden

Seite 1 von 5
Öffentliches Leben in Trier
Max Raabe mit dem Palast Orchester in Trier

Die Musik von vorgestern hat Max Raabe mit dem von ihm geleiteten Palast Orchester in das neue Jahrtausend mitgenommen. Im Stil der 20er/30er Jahre und mit feinsinnigen und humorvollen Texten hat sich Max Raabe eine große Fangemeinde ersungen. Der ausgebildete Sänger (Bariton) ist mittlerweile über den deutschsprachigen Raum hinaus bekannt. Sogar Marylin Manson, der musikalisch eine etwas härtere Gangart fährt, engagierte Max Raabe mit seinem Orchester für seine Hochzeit. Die Lieder sind hauptsächlich eigene Kompositionen, es werden bei Konzerten aber auch Evergreens dieser Musikepoche geboten. Das Publikum liebt Raabes Unterhaltungskunst, die Themen um Mann, Frau und Liebe mit Stil und Charme mit zartem Humor verarbeitet. In Trier kann man die Ausnahmemusiker am 9. Oktober in der Europahalle genießen.

Deutsche Rockmusik einer jungen und doch erfahrenen Band – F-R-E-I

Eine noch recht junge Band mit deutscher Rockmusik sind F-R-E-I. Das Besondere der Band ist, dass die Musiker innerhalb der Musikszene über enorme Erfahrung verfügen. Zusammen gerechnet, existieren über 10 Millionen Tonträger, auf den die die Bandmitglieder zu hören sind. Tournee-Erfahrung in Amerika, Europa und Asien sind ebenfalls ausreichend vorhanden. Stars wie Doro, Leona Lewis, Sarah Connor oder James Blunt wurden von ihnen begleitet. Die fünf Musiker haben sich zu F-R-E-I zusammengetan und wollen in Deutschland etwas Großes auf die Beine stellen. Wer die Band als Vorgruppe bei Unheilig oder PUR erlebt hat, ist überzeugt, dass sie es auch schaffen. Ihre Musik beinhaltet gefühlvolle und fetzige Stücke, die Texte behandeln Liebe, Sehnsüchte und die Auseinandersetzung mit sich selbst. F-R-E-I sind am 10. November im Exzellenzhaus Trier zu erleben, wo sie mit ihrem Debüt-Album 'Grenzenlos' auftreten.

Diese Musiker haben Geschichte geschrieben – The Dublin Legends

Hinter der Band The Dublin Legends steckt keine geringere Musiklegende als die die Dubliners. Nachdem das letzte Gründungsmitglied der Dubliners vergangenes Jahr verstarb, gab die Band im Dezember 2012 ihr letztes Konzert. Allerdings lösten sich nur als Dubliners auf. Als The Dublin Legends sind sie ab 2013 weiter auf der Bühne und erfreuen ihre Fans mit der Musik, die ohne sie wohl nie oder erst sehr spät so populär geworden wäre: Irish Folk. Seit 1962 trugen die Musiker dazu bei, die traditionelle Irish-Folk-Musik weltweit Beachtung fand. Wer erleben möchte, wie Irish Folk mit Lebensfreude und Hingabe gespielt klingt, der besucht ihr Konzert in Trier. Dort treten The Dublin Legends am 22. November in der Europahalle auf.
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen